Einladung zum vierten Langen Abend der Naturwissenschaften

Liebe Schüler und sehr geehrte Eltern,

hiermit laden wir Euch/Sie zum „Vierten Langen Abend der Naturwissenschaften“ an unserem Gymnasium recht herzlich ein.

Der diesjährige „NAWIABEND“ findet am Mittwoch, 06.April 2016 von 17 Uhr bis ca.21.30 Uhr in verschiedenen Räumen unserer Schule statt. Wir konnten unter anderem Professoren, Studenten und Mitarbeiter der UNI Rostock und der Hochschule Wismar als auch andere Partner und Kollegen unserer Schule für die Gestaltung interessanter Experimentalvorlesungen und anschließender Experimentierworkshops gewinnen.

Der Abend soll Schülern und interessierten Eltern, Neues, über den obligatorischen Unterricht hinausgehendes Wissen, vermitteln sowie Begeisterung als auch Interesse an den naturwissenschaftlichen Problemen des Alltags wecken.

Folgende Vorträge und Workshops sind derzeit angemeldet:

 

Herr Geissler

Klima, Wetter, unsere Umwelt mit Lifesatellitenbildern (17.00Uhr bis ca.18.30Uhr)

Herr Professor Mitschke (UNI Rostock)

„Gedanken über die Zeit“

Herr Kagelmacher

Elektronikpraxis „ Wir löten einen elektronischen Bausatz “

Herr Anders (ehemaliger Schüler des GAT/ Bauingenieur)

Workshop „Problematik des Brückenbaus“

Frau Klinner (Studentin HS Wismar und Erfinderin der Schwingungsdämpfung)

Workshop „Problematik der Schwingungsdämpfung bei hohen Gebäuden“

Herr Hammes (UNI Rostock)

Workshop „ Warum hält das Handy nur 2 Jahre? “

Herr Geissler

Workshop zum Thema“ Wie führe ich ein Teleskop mit anschließender Himmelsbeobachtung“ (ab ca.18.30Uhr)

Frau Rodegro-Pauls

Offener Stationsbetrieb zum Thema „DNA-Isolierung aus verschiedenen Zellen“

Wir hoffen, dass wir Euch/Sie neugierig gemacht haben und viele Schüler mit ihren Eltern die Veranstaltungen besuchen werden. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag kann man in der Cafeteria auch Getränke und Snacks erwerben.

Mit freundlichem Gruß

M.Bodecker