Schulleitertagung des MINT-EC Vereins

Am 28. und 29. November fand die diesjährige Schulleitertagung des MINT-EC Vereins in Hannover statt. Dem Verein, der sich künftig als Nationales Excellence Schulnetzwerk versteht, gehören bundesweit 212 Schulen an, darunter auch auch seit einigen Jahren das Gymnasium am Tannenberg. Das GaT wurde bei der diesjährigen Tagung durch Frau Debold, Herrn Stegmann, die Schüler Paul Kunth und Lukas Nagel sowie Herrn Dr. Podella vertreten. 
Gemeinsam mit Vertretern des Ratsgymnasiums Wolfsburg hatten wir die ehrenvolle Aufgabe, am Freitag und am Samstag jeweils einen Workshop zum Thema "Medienbildung" innerhalb des IT-Clusters zu gestalten. 
Unsere Schüler haben das GaT in ganz hervorragender Weise dort vertreten und auf der Abschlussveranstaltung vor fast 200 Schulleiterinnen und Schulleitern eine sehr professionelle Ergebnisübersicht des Workshops präsentiert. Lukas und PaulEinen Ausschnitt ihrer Darstellung findet man hier.
Der Workshop selbst fand großen Zuspruch und zeigte uns, dass wir mit unserem Medienkonzept auf dem richtigen Weg sind und durch WLAN und Handynutzung im Unterricht bereits einen Weg beschritten haben, der andernorts noch - und durchaus kontrovers - diskutiert wird. Die Kollegen aus Wolfsburg präsentierten den Einsatz eines 3Druckers für das Fach Kunst & Design, was wir als Anregung für zukünftige Projekte gerne mitgenommen haben.
Schon im Vorfeld der Tagung hatte Grevesmühlen TV über den Einsatz elektronischer Endgeräte im Unterricht am 29.10.2014 berichtet. Der Filmbericht kann hier angesehen werden.