Wiedereinstieg für die Jahrgangsstufen 7-9

Sehr geehrte Eltern,

für die Schüler der Jahrgangsstufen 7-9 beginnt der Wiedereinstieg ab 03.06.2020 nach dem Ende der schriftlichen Abiturprüfungen parallel zum Unterricht der Jahrgangsstufen 10, 11 und dem mündlichen Abitur. Der Unterricht ist ein Wechsel zwischen Präsenzunterricht und häuslichem Lernen.

Jede der Jahrgangsstufen erhält nach dem Rotationsprinzip an einem Wochentag Präsenzunterricht.

Klasse 7:     Klasse 8: Klasse 9:

Mittwoch, 03.06.2020 

Mittwoch, 10.06.2020

Montag,  15.06.2020

Donnerstag, 04.06.2020 

Donnerstag, 11.06.2020

Dienstag, 16.06.2020

Montag, 08.06.2020

Mittwoch, 17.06.2020 

Die gesonderten Stundenpläne werden auf der Homepage veröffentlicht.

Die Realisierung des Präsenzunterrichts wird bestimmt durch die Einhaltung der Hygieneregeln, die damit begründete Teilung der Klassen-/Lerngruppen zur Einhaltung der Abstandsregeln sowie die räumlichen und personellen Ressourcen.

Die Kontingentstundentafel wurde für den Zeitraum, in welchem aufgrund behördlicher Verfügung kein Unterricht im Regelbetrieb stattfindet, wie folgt geändert:

Der stattfindende Unterricht wird  vorrangig in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie, Geographie und Geschichte erteilt. Der Wahlpflichtunterricht und Sport finden nicht statt.

Dadurch mussten auch die Unterrichts- und Pausenzeiten geändert werden:

1./2. Std.

7.35 - 9:00 Uhr

3./4. Std.

9:25 - 10:55 Uhr

5./6. Std.

11:20 - 12:50 Uhr

Bitte beachten Sie diese Zeiten, da es aufgrund der mündlichen Abiturprüfungen kein Klingelzeichen zum Anfang und Ende des Unterrichts geben wird.

Aus gegebenem Anlass bitte ich Sie, Ihre Kinder über die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zu belehren.

Für die Schüler der 1. Stunde bedeutet das auch, sich nach der Ankunft sofort zu den Räumen des Unterrichts bzw. die Turnhalle zu begeben und vor Betreten dieser die Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren. Die Turnhalle wurde für den Unterricht unter Einhaltung der Abstandsregeln bestuhlt.

Denken Sie bitte auch daran, dass es momentan weder einen Essensanbieter gibt,  noch die Cafeteria geöffnet hat. Die Schüler müssen sich für den Schultag selbst versorgen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

A. Großmann

Schulleiterin