Mit dem Brigitte-Sauzay-Programm nach Frankreich

Wer nach gut drei Jahren Französischlernen, Frankreich besser kennenlernen möchte, kann sich auch in diesem Jahr wieder für den individuellen Schüleraustausch über das Brigitte-Sauzay-Programm bewerben. Für drei Monate geht es dann in der 10. Klasse in eine französische Gastfamilie und eine Schule in Frankreich. Im Gegenzug kommt auch eine französischer Schüler oder eine französische Schülerin in die Familie. Über das Landeskontingent von Mecklenburg- Vorpommern ist die Teilnahme besonders einfach und eine Programmgebühr fällt auch nicht an.

Lust auf Frankreich und den Austausch bekommen? Weitere Informationen gibt es bei den Französischlehrern hier:

sauzay.bildung- mv.de

Häufig gestellte Fragen zum Austausch

Erfahrungsbericht aus dem Jahr 2019

 

L. Heimrich