Weihnachtskonzert 2019

Das diesjährige Weihnachtskonzert stand ganz unter dem Motto „Weihnachtsbräuche zu Hause und in der Welt“.

Durch das abwechslungsreiche Programm führten Johanna Berndt und Lena Slomski, die von zahlreichen Schülern unterstützt wurden, die unter anderem Weihnachtsbräuche aus Russland, Frankeich und England vorstellten.

Musikalisch wurde den Zuhörern auch in diesem Jahr viel geboten. Neben den Chören aus den Klassen 11 und 12 gab es Beiträge von Melanie Kessler  und Johannes Schimmel am Klavier. Tessa Heller und Moritz Haberland wagten sich mit einem Duett zu „Stay“ auf die Bühne. Die Klasse 10/4 sorgte mit „So this is Christmas“ für weihnachtliche Stimmung im vollbesetzten Foyer. Der Lehrerchor durfte auch in diesem Jahr nicht fehlen und brachte "Es ist ein Ros' entsprungen". Darüber hinaus sorgten viele weitere Beiträge für einen kurzweiligen Abend.

Den traditionellen Abschluss fand die Veranstaltung, die maßgeblich von den Musiklehrerinnen und unserer Sozialarbeiterin Frau Rühs organisiert worden war, mit „O du Fröhliche“, bei dem auch alle Zuhörer einstimmten.

 

L. Heimrich