TOEFL-Test zum ersten Mal am GAT

Hinter „TOEFL“ verbirgt sich das international Zertifikat für die englische Sprache. Es wird weltweit anerkannt und ist vielfach Voraussetzung bei der Bewerbung an Universitäten auf der ganzen Welt. Schüler, die nach dem Abitur ein Studium aufnehmen wollen, können also mit dem Zertifikat punkten.


Am 21. November hatten die Oberstufenschüler das erste Mal die Möglichkeit, diesen Test abzulegen und dabei ihre Fähigkeiten zu zeigen. Die 47 teilnehmenden Schüler aus den Jahrgängen 11 und 12 mussten sich zwei Stunden lang unter der Leitung von Frau Barner, Frau Berg und Frau Meinke Aufgaben in den Bereichen Hören, Grammatik und Textverständnis stellen. Je nach Ergebnis haben die Teilnehmer im Rahmen des Wettbewerbs Go4Goal zudem die Chance auf Preise. Allerdings ist noch ein bisschen Geduld gefragt, denn die Ergebnisse werden Anfang Januar erwartet.


Mit dem ersten Testdurchlauf wird das GAT gleichzeitig offizielles Testzentrum, sodass auch in Zukunft Schüler die Möglichkeit haben, den TOEFL-Test abzulegen.


L. Heimrich